Presshütte

Der Most, der unserer Region den Namen gibt, wird überwiegend im Herbst produziert, wenn die Früchte – meist Birnen – geerntet, gewaschen, in Mühlen zerkleinert und gepresst werden. Der Saft wird dann bis zu sechs Wochen zur Gährung gelagert, gefiltert und auf Flaschen gezogen, direkt ausgeschenkt oder weiterverarbeitet und zu „Obstler"